Geschlechtergerechtigkeit in Lehr- Lernprozessen

Petra Brändle schrieb im Jahr 2010 ihre Masterthesis mit dem Titel:

“Erfolgreiches Lernen durch gendersensibles Lehren. Wie das intentionale Lernen von Männern und Frauen in der Erwachsenen- und Weiterbildung unterstützt werden kann.” Die Masterthesis umfasst inklusive Quellenverzeichnis 185 Seiten (exklusive 166 Seiten). Petra Brändle veröffentlicht auf dieser Homepage Ausschnitte aus dem theoretischen Teil der Arbeit, die sie zum Teil noch ergänzt hat um eigene Erfahrungen, die in ihrem wissenschaftlichen Werk nicht vorkommen. Die nichtkommerzielle Vervielfältigung und Verbreitung ist  unter Angabe der Quelle Petra Brändle, 2010: Erfolgreiches Lernen durch gendersensibles Lehren. www.anthropogogik.com erlaubt. Wenn sie sich für den Forschungsteil und/oder die praktische Umsetzung oder die Komplettausgabe der Arbeit  interessieren, setzen Sie sich mit mir unter info@anthropogogik.com in Verbindung.

1Einleitung

2Das Gehirn

3Einflussfaktoren

4Didaktik und Methodik

5Gendersensibilität