CEDEFOP Konferenz „Learning later in life – uncovering the potential of investing in an ageing workforce“ (Lernen im späteren Leben – entdecken des Potenzials von Investitionen in eine alternde Belegschaft)

Brüssel vom 21-22 September 2011

Petra Brändle wurde als liechtensteinische Bildungsexpertin auf diese Konferenz eingeladen, die von der CEDEFOP (Europäisches Zentrum für die Entwicklung der beruflichen Bildung) und der Europäischen Kommission organisiert wurde.
In der EU werden Daten gesammelt und mit Expertinnen und Experten Lösungen für die zukünftigen Probleme gesucht. Eingeladen waren zu diesem Workshop in Brüssel Forschende, Lehrende und Politiker/innen, die sich beruflich mit dem Thema „Lernen im (älteren) Erwachsenenleben“ und der „Rentabilität in das Investieren von älteren Arbeitnehmer/innen“ beschäftigen, um einen regen Austausch des Wissens und der Erfahrungen zu ermöglichen.

Learning later in life HP